Gartengeschichten | Pflanztisch

Jetzala hab ich einen echten Schnappes gemacht, da musste ich doch sofort zum Fotoapparat greifen, um das ganze für euch zu dokumentieren 😀

Endlich habe ich einen Pflanztisch gefunden!!!!!!! (ups, Taste kaputt 😉 ) Und auch noch zu einem Hammerpreis bei Baywa (zumindest in Fürth und sicherlich nur für kurze Zeit) gibt es ein/e Regal/Werkbank die ich jetzt zum Pflanztisch super umfunktionieren konnte.

Der ursprüngliche Plan war ja ein schon lange einen Tisch dafür auf einem der Flohmärkte zu ergattern, aber so geht es natürlich auch. Bevor das eigentlich für innen gedachte Regal für den Außeneinsatz fertig ist, mussten noch ein paar Vorkehrungen getroffen werden.

Dazu benötigt ihr:
Lack oder in meinem Fall Latexfarbe (wasserfest aber nicht umweltschädlich)
kleinen Lack- oder Farbroller
Farbwanne
Einmalhandschuhe
Abdeckplane oder -Folie

Mit dem Wetter hatte ich noch ziemlich Glück, so dass die Sperrholzbretter schnell getrocknet sind. Musste mich aber auch ein wenig beeilen, damit das Ergebnis möglich gleichmäßig aussieht.

Pflanztisch1_hershelf

Mein Freund hat die Zeit genutzt, mir einen Stellplatz mit Steinen zu setzen. Die waren zum Glück noch von einem früheren Terrassenumbau übrig. Echte Teamarbeit!

Pflanztisch_hershelf

Als alles komplett durchgetrocknet war (eigentlich mit 4 Stunden angegeben, konnten wir schon nach 2 Stunden starten), haben wir alles zusammengebaut. Um noch die nötige Festigkeit zu gewährleisten, habe ich einen Tag später die ganze Regal/Werkbank-Kombination mit Schrauben und Dübeln an der Rückwand befestigt.

Pflanztisch2_hershelfPflanztisch3_hershelf

 

 

 

 

 

Und voilà – echt ein super Ergebnis für ein spontanes Projekt! Yeah! Und ich hatte mich schon damit abgefunden, die Umtopfaktion auf der Biergarnitur zu starten. Stattdessen kann ich jetzt sogar schon einige Pflanzen auf dem Regal platzieren!

Pflanztisch4_hershelf

Für unter der Werkbank suche ich jetzt nur noch eine schließbare, regenresitente Box für Erde, Werkzeug und sonstigen Kleinkram – habt ihr da einen Tipp für mich?

Ich freue mich über eure Kommentare!

Eure Jacqueliné

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.