Loftgeschichten | Upgrade zum Pflanzenroller

Vielleicht erinnert Ihr euch noch an meinen Fund vom letzten Hofflohmarkt? Genauer gesagt, den danach? Jedenfalls habe ich jetzt beschlossen, den schönen Boxen endlich neues Leben einzuhauchen.

Bevor diese aber überhaupt wohntauglich wurden, mussten sie dringend abgeschliffen und ggf. lackiert werden. Dazu habe ich mich im Baumarkt beraten lassen und eine schöne, praktische und kinderleicht zu bedienende Universalmaschine angeschafft. Das tolle ist, damit kann ich jetzt alles schneiden, verzieren und abschleifen!

Einmal in die Hände gespuckt (nicht wörtlich 😉 ) und los. Ihr benötigt außerdem:
Lack
Schutzbrille und Atemschutzmaske (ggf. Handschuhe)
Zange

PflanzenRoller_hershelf

Ich hatte mir außerdem vorher eine Holzlatte aus dem Baumarkt besorgt, da eine der Streben schon irreparabel gerissen war.
Dafür habe ich die Latte auf die betroffene Seite aufgelegt und für den späteren Schnitt angezeichnet.

PflanzenRoller1_hershelf

Mit dem Schneide-Aufsatz konnte ich nun einen sauberen Schnitt machen (leider war die Kamera nicht so schnell wie mein Werkzeug 😉 ).

PflanzenRoller2_hershelf

Danach konnte ich direkt die kaputte Latte entfernen. Die Nägel habe ich mit einer Zange herausgezogen.

PflanzenRoller_hershelf

Jetzt die neue Latte befestigen. Dazu habe ich Schnellbauschrauben verwendet.

PflanzenRoller5_hershelf

Ab zu meinem Lieblingspart: dem abschleifen. Hat wirklich gut geklappt und das Holz fühlte sich danach richtig „handschmeichelnd“ an. Nur mein Arm hat zunächst ganz schön gezittert 😉

PflanzenRoller6_hershelf

Vor dem Lackieren bekam das Holz von mir noch eine ordentlich Abreibung. Um den Staub abzubekommen, habe ich die Boxen mit Seifenlauge abgewaschen.

PflanzenRoller7_hershelf

Ich habe mich schließlich für den Bootslack entschieden. Aber seid vorgewarnt, einen weiteren Einsatz wird der verwendete Pinsel nicht mehr erleben!
Der Lack war ziemlich klebrig und ich bin im nachhinein froh, eine Unterlage und Handschuhe verwendet zu haben.

PflanzenRoller8_hershelf

PflanzenRoller9_hershelf

Eine der Holzkisten dient in unserer Küche nun der Pfandsammlung. Der anderen hatte ich inzwischen das Leben als Pflanzenroller zugedacht. Gesagt – getan – Rollen dran.
Auflegen, ggf. anzeichnen.

PflanzenRoller10_hershelf

Hier habe ich Bauschrauben verwendet. Diese waren nur ein wenig zu lang für das Holz. Somit kamen noch Gummiringe als Unterlegscheibe zum Einsatz.

PflanzenRoller11_hershelf

PflanzenRoller12_hershelf

PflanzenRoller13_hershelf

Das Ergebnis. Très chic wie ich finde.

PflanzenRoller14_hershelf

Ab hinein mit dem Topf! Hach – ich bin wirklich vom Ergebnis angetan.

PflanzenRollerV_hershelf

Wie findet Ihr die Umsetzung?
Natürlich können die Boxen weiterhin vielseitig verwendet werden. Was hättet Ihr gemacht?
Ich freue mich schon jetzt über eure Kommentare und Anregungen, Eure Jacqueliné.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.